Success Story

Image

Richard Wein, Geschäftsführer der nic.at überreicht die Lieblinksurkunde an Mag. Karl Pachner, Geschäftsführer ORF Online und Teletext

Wenn es um Informationsliebe geht,
hat Österreich einen ganz klaren Lieblink!

Der ORF als Brücke zur Welt

Der ORF ist eine starke österreichische Stimme in einer unüberschaubaren Menge an Medienangeboten. Der ORF garantiert, dass dabei österreichische Identität, österreichische Geschichte, österreichische Musik, die Eigenständigkeit und die Besonderheiten des Landes und seiner Menschen nicht zu kurz kommen. Brauchtum, Tradition und Generationenwechsel, Selbstbestimmung und ein eigener Blick auf die Welt und ihre Zusammenhänge garantieren österreichische Information und Unterhaltung. Daher setzt der ORF mit seinem Online-Angebot auf eine .at Domain. Denn: „Es ist das Kürzel für Österreich. ORF.at ist kein Special Interest-Channel und kein kommerzielles Angebot, sondern Österreichs führendes Nachrichtenangebot. Also ein „.at“-Angebot!“, so Mag. Karl Pachner, Leiter ORF Online und Digital.
Die Domainstrategie des ORF ist klar ersichtlich: Die www.orf.at wird als Hauptseite genutzt, während alle anderen Angebote wie beispielsweise Radiosender, Charity-Aktionen oder der Ticketservice konsequent in Subdomains zu finden sind.