Success Story

Image

Thomas Kicker, Chief Commercial Officer bei T-Mobile Austria und Mag. Manuel Zeller, Vice President eBusiness nehmen die Lieblinks-Urkunde für tele.ring entgegen.

Wenn es um Telekomliebe geht,
hat Österreich einen ganz klaren Lieblink!

“Frag doch den Inder!”:Mit diesem zum geflügelten Spruch gewordenen Slogan ist tele.ring in der Person des Inder Hood bestens bekannt und Preis-/Leistungsführer am österreichischen Mobilfunkmarkt. Mitte März 2015 bekam Inder Hood mit Lucky Punch einen tatkräftigen Kompagnon mit Aussicht auf Kultstatus an die Seite gestellt.

Der rote Boxhandschuh steht seitdem für unschlagbare Angebote und unterstützt Inder Hood auch im Online-Auftritt auf www.telering.at. Zu den bewährten Stärken bringt Lucky Punch frischen Wind in die Marke tele.ring, denn hinter der neuen Werbelinie steckt eine Auffrischung der Marke. Der neue Slogan von tele.ring – “Eigenes Netz. Echtes Service. Beste Preise” – hält was er verspricht. Dazu gehört, dass Handys oder Tablets, die über die Webseite bestellt werden, bis 17 Uhr am nächsten Werktag kostenlos zugestellt werden. Weiters besteht bei Online-Bestellungen doppelt so lange Rückgaberecht als gesetzlich vorgeschrieben. Darüber hinaus können Kunden bei der Bestellung im Online-Shop (www.telering.at) für 12 Monate 10 Prozent auf die Grundgebühr sparen.

„Die Marke tele.ring setzt stark auf den Online-Kanal. Wir holen unsere Kunden dort ab, wo sie sind, nämlich im Web und auf unserer Webseite und geben ihnen dort zahlreiche Vorteile weiter“, so Thomas Kicker, als T-Mobile Geschäftsführer zuständig für tele.ring.