Success Story

Image

Richard Wein, Geschäftsführer nic.at übergibt die Urkunden an Peter Drobil, Abteilungsleiter Communications Bank Austria

Wenn es um Finanzliebe geht,
hat Österreich einen ganz klaren Lieblink!

Die große Freiheit für die persönlichen Bankgeschäfte

Über die Internetseite www.bankaustria.at lassen sich mit dem zeitgemäßen Bank Austria OnlineBanking Geldgeschäfte ganz einfach von zu Hause, dem Arbeitsplatz, unterwegs oder im Urlaub erledigen – und das rund um die Uhr, unabhängig von den Filialöffnungszeiten und mit höchsten Sicherheitsstandards.

Der Trend ist eindeutig: Immer weniger Österreicherinnen und Österreicher suchen ihre Bankfiliale auf, um Geld zu überweisen, den Kontostand zu überprüfen oder sich über aktuelle Angebote zu informieren. Das Internet hat sich längst als Plattform etabliert, über die all diese Services schnell und unkompliziert erledigt werden können – stationär und mobil.

OnlineBanking-Pioneer aus Österreich

„Die Bank Austria hat schon auf OnlineBanking gesetzt, als das Internet noch in den Kinderschuhen gesteckt ist“, unterstreicht Ing. Walter Rubik, „Onliner der ersten Stunde“, die große Verbundenheit der Bank Austria mit dem Medium Internet. Auch die Verbundenheit mit Österreich ist der Bank Austria ein wichtiges Anliegen: „Dass wir als Bank Austria eine .at-Domain einsetzen, liegt auf der Hand. Wir sind stolz darauf, unseren Österreich-Bezug nicht nur durch unseren Firmennamen, sondern auch durch die Endung unserer Internetadresse zum Ausdruck zu bringen!“